Aktuelle Lage bezüglich Coronavirus

Kißlegg, 03. Mai 2021

An unsere Kunden und Geschäftspartner

Sehr geehrte Damen und Herren, die Entwicklungen in der Corona Krise und die damit verbundenen Eindämmungsmaßnahmen stellen uns alle vor neue, unerwartete Herausforderungen.

Das Wohl unserer Mitarbeiter und Geschäftspartner hat für uns höchste Priorität. Wir haben größtmögliche Vorkehrungen getroffen, um die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen und gleichzeitig die Abläufe sicherzustellen, damit wir weiterhin in der Lage sind, die Aufträge unserer Kunden fristgerecht und in vollem Umfang zu bearbeiten.

Dennoch ist leider nicht ausgeschlossen, dass es zu Lieferschwierigkeiten für die von uns benötigten Vormaterialien (z. B. Baustahl, Kies, Sand, Zement) kommen kann, welche für unsere Produktion zwingend erforderlich sind. Ebenso würden Quarantänemaßnahmen unseren Betriebsablauf massiv beeinträchtigen.

Rein vorsorglich müssen wir darauf hinweisen, dass es sich hierbei um einen Fall von höherer Gewalt handelt und wir keinerlei Kosten aufgrund verspäteter oder unmöglicher Lieferungen übernehmen können. Einzelheiten hierzu in unseren AGB’s (https://www.rinninger.de/index.php/agb)

Wir hoffen auf Ihr partnerschaftliches Verständnis und stehen Ihnen für Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Hans Rinninger u. Sohn GmbH u. Co. KG
Betonwarenfabriken

Jörg Rinninger | Marcus Winterfeld